Aktuelles

Hier erhalten Sie weitere Informationen zu aktuellen Themen

 

 

16. April 2018: Bericht zur Jahreshauptversammlung vom 16.02.2018
Am Freitag den 16. Februar 2018 fand in unserem Schützenhaus die Jahreshauptversammlung 2017 statt. Der 1. Vorsitzende Gerd Bürger eröffnete die Sitzung um 19:00 Uhr, stellt die Beschlussfähigkeit fest und zeigte sich erfreut, eine Vielzahl der Mitglieder begrüßen zu dürfen.
Den im Kalenderjahr 2017 verstorbenen Mitglieder Richard Weber, Friedhelm Eyl, Martin Wiegel und Dieter Buhr wurde gedacht.

Danach wurde durch den Geschäftsführer Albrecht Genz das Protokoll der Jahreshauptversammlung 2016 verlesen. Anschließend folgte der Geschäftsbericht 2017. Alle wesentlichen Informationen sind grundsätzlich auch auf unserer Homepage einsehbar.

Sportwart Matthias Lotz verkündete die Ergebnisse der Wettkämpfe in seinem Sportbericht; er dankte dabei auch den ehrenamtlichen Helfern, die manche Stunde für den Verein und die Durchführung von Wettkämpfen investiert haben. Ferner wurden die Mitglieder geehrt, welche bei den Wettkämpfen die jeweils ersten drei Plätze belegten. Im Januar des vergangenen Jahres endeten die jährlich stattfindenden Kreismeisterschaften, an denen die Schützengesellschaft Dierdorf 1839 e.V. trotz der geringen Anzahl von 8 Teilnehmern mit insgesamt 13 Starts dennoch ein positives Bild hinterlassen konnte und dabei 2mal den ersten Platz, 2mal den zweiten Platz und dreimal einen dritten Platz erzielen konnte. Die Jahreshauptversammlung gratuliert allen erfolgreichen Schützen.

Gerd Bürger ehrte die Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft im Verein, die auf 25 Jahre (Sabine Arlt), 30 Jahre (Ralf Kern und Klaus Schranz), sowie 40 Jahre (Gerd Bürger, Bernhard Dames, und Günter Schumann) Vereinsleben zurückblicken konnten mit der Auszeichnung des Rheinischen Schützenbundes. Für Mitglieder mit 40jähriger Mitgliedschaft wurde zudem die Nadel des Deutschen Schützenbundes überreicht.

Danach wurde der Kassenbericht vorgetragen von Frank Kaul. Es wurde darauf hingewiesen, dass Änderungen der Bankverbindung dem Vorstand mitgeteilt werden müssen. Den Bericht der Kassenprüfer trug Florian Eiser vor. Die Kasse wurde am 17. Januar 2018 von Florian Eiser und Bernd Lotz geprüft. Er berichtete, dass die Prüfung der Kassen keine Unregelmäßigkeiten ergeben hatte. Er beantragte somit die Entlastung des Schatzmeisters Frank Kaul. Die Jahreshauptversammlung hat den Antrag des Kassenprüfers ohne Gegenstimme bei 2 Stimmenthaltungen angenommen.

Unter dem nächsten Tagesordnungspunkt wurden die voraussichtlichen Arbeiten für das Jahr 2018 vorstellt. Gerd Bürger schlug vor, welche Arbeiten an den Schießständen des Vereins zu verrichten wären. Bei der Begehung wurde festgestellt, dass nicht nur das Dach des kleinen Pistolenstandes, sondern auch die Wand erneuert werden muss. Ein entsprechendes Angebot wurde der Versammlung vorgelegt. Nach Aussprache und Diskussion im Plenum zum Angebot wurde darüber abgestimmt, ob der kleine Pistolenstand saniert werden soll. Der Antrag wurde angenommen mit einer Gegenstimme.
Bei der nachfolgenden Diskussion bezüglich der Festsetzung der Arbeitsstunden und die Höhe der Abgeltung wurden 2 Arbeitsstunden zu je 10 EUR beschlossen.

Unter dem Punkt "Verschiedenes" wurde angeregt, für das Vereinsheim einen günstigeren Tarif für das Telefon zu wählen. 16 Euro Grundgebühren pro Monat erscheinen zu hoch. Seitens des Vorstandes wurde darauf hingewiesen, dass für den sicheren Betrieb des Schießbetriebs ein Festnetzanschluss vorgeschrieben ist.
Karl-Heinz Knappe dankt dem Vorstand für die ehrenamtliche Arbeit.

Gegen 20:25 Uhr beendet der 1. Vorsitzende Gerd Bürger die Jahreshauptversammlung.

 

16. April 2018: Ergebnisse der Bezirksmeisterschaften 2018
Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften wurden wir durch Christoph Sandt vertreten, der sich in gleich drei Disziplinen dem Wettbewerb stellte. Hierbei konnte er einmal den dritten Platz erringen. Die vollständige Ergebnisliste kann unter der Rubrik Ergebnisse eingesehen werden.

 

12. Februar 2018: Abschluss der Kreismeisterschaften
Die Kreismeisterschaften 2018 sind bereits abgeschlossen. Erfolgreichster Schütze in diesem Jahr war Bernd Lotz: Es gelang ihm, zweimal den Titel des Kreismeisters nach Dierdorf zu holen, Karl-Heinz Knappe wurde zudem auch einmal Kreismeister. Außerdem konnten die Dierdorfer Schützen noch einmal Platz 2 und dreimal Platz 3 verbuchen.
Die vollständige Ergebnisliste kann unter der Rubrik Ergebnisse eingesehen werden.

 

2. Januar 2018: Abschluss der Ligawettkämpfe
Bei den Ligawettkämpfen in der Kreisklasse erreichte unsere Mannschaft, bestehend aus Jens Eidmann, Frank Kaul, Karl-Heinz Knappe, Thorsten Schug und Roland Wagner den vierten Platz. Bester Schütze unserer Mannschaft war Jens Eidmann, der in der Einzelwertung den achten erringen konnte. Ebenfalls unter den Top 10 platzierten sich Frank Kaul (9.) und Thorsten Schug (10.).
Die vollständige Ergebnisliste kann unter der Rubrik Ergebnisse eingesehen werden.

 

02. Januar 2018: Wir wünschen Ihnen ein frohes und erfolgreiches neues Jahr